Wie Mine Ethereum im Jahr 2018

Das für Ethereum Mining verwendete Hashing-Schema wird als Ethash bezeichnet. Nonce ist ein spezieller Code, der von diesem Algorithmus für das letzte Hash-Verfahren der Metadaten des Systemblocks verwendet wird. Dabei handelt es sich um eine zufällige Binärzahl, die zur Erzeugung einer eindeutigen Funktionsbedeutung benötigt wird. Jedes neue Stück der Blockkette erhält vom Netzwerksystem einen speziellen Hash-Wert, so dass jeder Benutzer versucht, die Bedeutung von nonce zu erraten, die den angeforderten Wert für den Abbau von Ether liefert.

Hashing-Schema verwendet Prinzipien der Kryptographie, so dass es unmöglich ist, die Nonce-Bedeutung mit zufälliger Methode herauszufinden. Die einzige Möglichkeit, diese Aufgabe zu lösen, ist die zyklische Bewegung über den Bereich der möglichen Werte, bis der richtige Wert gefunden ist.

Nachdem er den Wert herausgefunden hat, entschlüsselt er den Block und erhält 5 ETH. Dann beginnt der Prozess erneut – er muss alle 12 Sekunden neu gestartet werden.

Schritt für Schritt Ethereum Mining Guide

Um mit einem selbstgebauten Mining Rig Geld zu verdienen, muss der Benutzer die nächsten einfachen Schritte ausführen:

Wählen Sie gut ausgestattete Hardware. Das kann ein PC oder eine Mining-Farm sein, auf der ein Betriebssystem eingerichtet ist, zum Beispiel WindowsX64, Linux oder MAC. Außerdem werden Videokarten mit einer guten Leistung benötigt. Ein Computer verwendet vier bis sechs Details.
Wählen Sie Kryptowährung. Der Ethereum-Algorithmus bietet variables virtuelles Geld: Ethereum Classic, Musicoin
Stellen Sie eine Internetverbindung her. Perfekte Geschwindigkeit ist nicht notwendig, aber es muss einen guten Ping geben. Es ist besser, Kabelverbindung als WLAN zu verwenden.
Wählen Sie Mining-Pools für die Erstellung von Ethereum.
Installieren und konfigurieren Sie spezielle Mining-Software.
Wählen Sie Exchange oder Ethereum Purse, wo Währung angesammelt und gespeichert wird. Suchen Sie nach Dienstleistungen, die eine Geldentnahme bieten, um vermintes Geld auszutauschen und echtes Geld zu erhalten.

Ethereum mining 2018

Wie wählt man ETH Mining Hardware?

Wie es zuvor geschrieben wurde, ist die Auswahl der Geräte eine der wichtigsten Grundschritte. Es ist notwendig, ein Gerät mit der Fähigkeit zu haben, den ganzen Tag zu minen.

Der Benutzer kann zwischen zwei Arten von Geräten wählen: Zentraleinheit und Grafikprozessor. Die GPU kann das Nonce schneller finden, weil es eine bessere Hash-Rate hat.

GPU-Einrichtung ist eine ziemlich schwierige Aufgabe. Glücklicherweise gibt es viele Internetressourcen, die es einfacher machen, eine geeignete Einheit entsprechend ihrer Hash-Geschwindigkeit, ihres Energieverbrauchs und ihrer Produktivität auszuwählen. Wenn der Benutzer ein Rig für den Mining einrichten möchte, benötigt er zwei oder mehr GPUs. Woche oder mehr wird verschwendet, um die Konstruktion dann zu installieren.

Außerdem werden Mining Rentabilitätsrechner benötigt. Sie werden verwendet, um die fast verdiente Menge an ETH nach der folgenden Hashing-Rate und dem Etereum-Wert vorherzusagen und herauszufinden, ob die verminte Währung die Installationskosten deckt.

Ist der Abbau von Ethereum noch immer lohnenswert?

Obwohl Ethereum zu Hause weiterhin profitabel ist, haben Benutzer viele Probleme, während sie alle technischen Prozesse selbst durchführen. Leistungsfähige Hardware kostet zu viel und nicht jeder kann es sich leisten. Darüber hinaus sind manche Menschen nicht in der Lage, das Gerät aufzustellen, da sie keine technische Ausbildung haben.

Cloud-Mining bedeutet die gemeinsame Nutzung von Rechenressourcen für Remote-Rechenzentren. Das ist eine alternative Art der Krypto-Geld-Erstellung. Auf jeden Fall helfen die Dienste von Cloud Mining ihren Kunden, die Probleme zu vermeiden. Diese Art von Ethereum verdienen hat viele Vorteile:

  1. Keine lärmende und heiße Ausrüstung auf dem lebenden Territorium. Datenzentren werden entfernt, damit sie die Leute nicht stören. Auch Höfe sind mit leistungsstarken Kühlern ausgestattet.
  2. Es besteht keine Notwendigkeit, den Strom zu bezahlen. Dienstleistungen verlangen nur eine zusätzliche Gebühr.
  3. Erfahrene Arbeiter kümmern sich um Farmen und reparieren sofort ihre zerbrochenen Details.
  4. Farmen sind bereits eingerichtet, so dass der Benutzer keine spezielle Software auswählen und installieren muss.
  5. Preise sind verfügbar – Kunden kaufen nur einen Teil der Hash-Rate, nicht alle davon.

Fazit

Ethereum ist eine Plattform für die Online-Erstellung von Online-Diensten. Realisierung des Prozesses stellt es als eine einzelne virtuelle Maschine mit dezentralen Standort. Die Idee wurde Ende 2013 vorgeschlagen und 2015 umgesetzt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ethereum zu kaufen – Kaufen und Bergbau. Der zweite ist bekanntermaßen ein Prozess, bei dem der Benutzer die Rechenleistung seiner Videokarte für die Berechnung von Transaktionen bereitstellt und dafür bezahlt wird. Die Nonces-Farm findet heraus, welchen größeren Reward Besitzer hat.

Obwohl Solo-Mining profitabel ist, hat es zu viele Probleme wie hohe Preise für Hardware und Strom oder laute Arbeitsprozesse. Cloud Mining löst die Probleme und gibt immer noch passiven Gewinn.